Tom Zajac, der ja schon seit zwei Jahren im Nacra qualifiziert ist, muss sein Trainings. und Regattaprogramm radikal umstellen. trainings vor Ort sind nicht mehr möglich. Die Hauptbase für das Vorbereitungstraining wird in Sizilien aufgeschlagen. Dort gibt es ähnliche Verhältnisse wie in Japan und man hat die Möglichket gemeinsam mit den stärksten Naca Teams (England und Italien) zu trainineren. Das ist umso wichtiger, da die meisten großen Regatten abgesagt werden und deshalb keine Standortbestimmung im Wettkampf möglich ist. 

Corona hat auch den BYC erreicht. Alle großen Regatten, wie zum Beispiel die Roundabout müssen abgesagt werden. 

Im Winter 2020-2021 wurde das gesamte Plateau um das Clubhaus neu gebaut. Weiters wurde der etwas antiquierte Look mit den schwarzen Holzsäulen im Außenbereich modernisiert. Jetzt dominiert helles Holz. Der Umbau wurde komplett in Eigenregie von Mitgliedern durchgeführt. Wir danken den Anlagenhäuptlingen Ernst Conrad und Herbert Miksch.

In einer aufwändigen Aktion hat bb den Clubfahnenmast renoviert. Nach dem Legen zeigten sich, dass am, Mast der Wurm der Zeit nagte und es nicht mit lackieren allein getan ist. Da dieser Mast aber für den Club eine historische Bedeutung hat, wurde beschlossen ihn nicht zu erneuern, sondern zu restaurieren. Das Ergebnis überzeugt. Danke an Herbert Miksch.