Jugendbundesliga - Next Generation

Am vergangenen Wochenende fand am Wolfgangsee die Jugendbundesliga statt. Sehr erfreulich, dass der Burgenländische Yacht-Club auch in dieser Nachwuchsliga stark vertreten war. Der BYC stellte zwei komplette Teams und verstärkte mit zwei Teammitgliedern auch noch das letzlich drittplatzierte Team "Last Man Standing". Teamchef und Betreuer unserer Kids vor Ort war Bundesligateamchef Valentin Unger. Unsere Teams setzten sich vorwiegend aus Segler*innen unserer Laser- und 420er Truppe zusammen. Alle waren mit großer Freude dabei und hatten viel Spaß. Es war eine tolle Erfahrung einmal mit einem größeren Gennakerboot zu fahren. Auf jedem Boot waren 5 Teammitglieder.  Am Freitag wurde fleißig trainiert, Samstag dann wegen Windmangels pausiert und Sonntag ging es dann richtig zur Sache. .

Phantastische Bedingungen
Wind und Sonnenschein. Unsere Team "Forza Pannonia" mit Anja Reichel am Steuer konnte zum Auftakt sogar einen Wettfahrtsieg erringen. Leider ging es dann nicht so gut weiter. Bei mehr Wind fehlte es noch an Erfahrung und speziell das Crewmanagement mit 5 Personen an Bord muss erst gelernt werden. 

9 Teams waren dabei. 5 Flights zu je zwei Wettfahrten konnten gesegelt werden. Jedes Team segelte 5 Wettfahrten. Überlegener Sieger wurde das Team "Balbina und die Boboiboys" vom UYCWg, das alle gesegellten Wettfahrten für sich entscheiden konnte. Am zweiten Platz landete das Team "Reb Dull" vor "Last Man Standing". Unser Team "Forza Pannonia" landete hinter einem weiteren Ruster Team "Boats2Fail" auf Platz 6. Das "BYC2Team" beendete die Serie auf Platz 8.

Alle Ergebnisse und jede einzelne Wettfahrt können in  SAP-Analytics nachvollzogen werden. 

Unsere Segler*innen bei derJugendbundesliga

TeamMember
Forza PannoniaAnja Reichel
 Jonah Maier
 Isabel Pois
 Franziska Pfaller
 Luise Czajka
BYC2Ben Beranek
 Patrick Eder
 Marie-Luise Mangold
 Matty Austerer
 Florentina Mangold
Boats2FailFerdinand Steffan
Last Man StandingLukas Eder
 Lorenz Rausch