Bronze bei Weltmeisterschaft

Aufgrund von Starkwind mit bis zu 40 Knoten kam die Weltmeisterschaft in Marstrand/Schweden früher als geplant zu ihrem Ende. Mit dabei auch Tom Zajac, Taktiker beim neuseeländischen Team CFA Sport Racing, der mit seinem Team die Bronzemedaille erringen konnte und somit sein gesetztes Ziel erreichte. Nach ihrem Crash und die Konsequenzen daraus, sind sie happy und stolz sich in einem so hochkarätigen Feld behaupten zu können.

Mehr dazu:

m32world.com/m32worldchampionships