Gesamtführung beim SSL-Testevent souverän verteidigt

Tag 2 beim SSL-Testevent am Neuenburger See in der Schweiz Es wurden wieder zwei Wettfahrten gesegelt und die Teilnahme am A-Finale am Sonntag liegt in greifbarer Nähe. Mit einem hart erkämpften ersten Platz in Wettfahrt drei konnte das österreichische Team um Tom Zajac die Gruppenführung ausbauen. In der zweiten Wettfahrt des Tages lief es nicht so gut. Schweden gewann das Rennen. Die Österreicher wurden Dritter. Es geht sehr eng zu in der Gruppe und es wird um jeden Meter gekämpft. Österreich ist in einer Gruppe mit Schweden, Spanien und Serbien. In der zweiten Gruppe führt derzeit Polen vor Peru, Slovenien liegt auf Platz 3 und Dänemark ist derzeit Vierter.

Die ersten beiden Boote jeder Gruppe nach der Qualifikation segeln am Sonntag im A-Finale um den Gesamtsieg. Es werden keine Punkte mitgenommen. Wer das Finale gewinnt hat auch die Gesamtwertung gewonnen.

Morgen geht es in der Qualifikation weiter. Wir halten die Daumen.  

Zwischenergebnis nach Tag 2

1. Österreich 6
2.Schweden 10
3. Spanien 13
4. Serbien 14