Next Generation

Am vergangenen Wochenende fand das erste Vorbereitungstraining unserer Youngsters auf die Jugendbundesliga statt.

Sportdirektor Clemens Kruse konnte Nationalteamsegler Thomas Czajka als Trainer gewinnen und unterstützte auch persönlich unsere jungen Segler mit seiner Erfahrung aus vielen sehr erfolgreichen Bundesligajahren.

Unsere jungen Segler waren mit viel Freude und tollem Einsatz dabei. Die Bedingungen waren aufgrund des wechselhaften starken Windes äußerst herausfordernd.

Clemens Kruse: "Es war fantastisch zu sehen, wie schnell die Mädels und Burschen lernen. Ein riesiger Fortschritt in nur wenigen Stunden."

Thomas Czajka: "An diesem Wochenende ging es vorerst einmal um die Positionen am Boot. Welche Aufgaben gibt es zu erledigen, wer macht was und wie laufen die Basismanöver ab.  Zu fünft auf einem Boot - Das sind unsere Leute nicht gewohnt, die meisten segeln Laser. Teamwork auf einem Boot ist neu und muss erst gelernt werden."

Die Jugendbundesliga wird im Herbst am Wolfgangsee ausgetragen. Es kommen die gleichen Boote wie bei der Bundesliga (Sunbeam 22.1) zum Einsatz.

Clemens Kruse: „Wir stehen erst am Anfang einer Entwicklung. Es wird noch ein wenig dauern, bis wir auch im Nachwuchsbereich vorne mitfahren können, aber ich bin sicher, auch in diesem Bereich werden wir mit kontinuierlicher Arbeit eine tolle Entwicklung sehen.“