Palma, Tag 3: Drei Teams in der Goldflotte

Drei OeSV Teams sind in der Goldflotte und haben damit die Chance sich für das Medal Race zu qualifizieren. 

Das 49er-Duo Benjamin Bildstein/David Hussl beendet die Qualifikation mit gleich zwei Wettfahrtsiegen und kletterte damit im Gesamtklassement auf Rang drei. Während David Bargehr und Lukas Mähr (470er) bereits die ersten Rennen in der Goldflotte bestritten und den zweiten Platz im Gesamtklassement halten konnten, verkürzten Thomas Zajac/Barbara Matz (Narca 17) ihren Rückstand auf die Top-10 Plätze erneut und wahren ihre Chance am Medal-Race teilzunehmen.

Thomas Zajac &Barbara Matz holen auf
Nach drei intensiven Rennen in der Goldflotte verkürzten Thomas Zajac und Barbara Matz weiter den Rückstand auf die Top-10 und dem damit verbundenen Medal-Race. Im ersten Rennen holte das Nacra 17-Duo mit dem zweiten Platz ihr bisher bestes Ergebnis in dieser Regatta. Während Zajac/Matz im zweiten Race ein weiteres Top-10 Ergebnis nachlegen konnte, musste sie im dritten Rennen einen Streicher hinnehmen. „Wir sind mit einem zweiten und einem achten Platz ganz gut in den Tag gestartet. Im letzten Race haben wir leider gepatzt. Der Wind wurde stärker, wir hatten den falschen Trimm drinnen und konnten deswegen keinen Speed aufbauen. Wir haben uns aber dennoch im Klassement verbessert. Zwei Tage vor dem Medal Race trennen uns lediglich drei Platzierungen. Es bleibt weiterhin ein harter Kampf. Wir finden mit der Zeit besser in die Regatta hinein und müssen in den nächsten Rennen wieder abliefern,“ bilanziert der Olympia-Bronzemedaillengewinner von Rio. 

Thomas Czajka & Niko Kampelmühler in der Silberflotte der 470er
Die 470er-Boote Niko Kampelmühler/Thomas Czajka (Gesamtrang 44) und Niclas Lehmann/Niklas Haberl (Gesamtrang 57) verbuchten in der Silberflotte jeweils ein Top-10 Ergebnis. Die Erstgenannten konnten sich mit einem zweiten Platz prominent in Szene setzen.

 

aktueller Stand nach Tag 3:

470er
1. Anton Dahlberg / Fredrik Bergström (SWE) 23 (3/5/(10)/2/5/8)
2. David Bargehr / Lukas Mähr (AUT) 25 (2/(21)/3/3/8/9)
44. Niko Kampelmühler / Thomas Czajka (AUT) 77 (14/20/17/(24)/24/2)
57. Niclas Lehmann / Niklas Haberl (AUT) 119 (22/25/34/(35))/29/8)

49erFX
1. Charlotte Dobson / Saskia Tidey (GBR) 23(1/2/4/(25)/4/8/2/1/1)
32. Tanja Frank / Lorena Abicht (AUT) 111 (14/11/16/17/13/(19)/13/19/9)
40. Angelika Kohlendorfer / Lisa Farthofer (AUT) 109 (18/12/24/26/(32)/30/20/7/3)
50. Laura Schöfegger / Anna Boustani (AUT) 158 (21/19/12/24/(30)/14/21/21/27)

Nacra 17
1. Jason Waterhouse / Lisa Darmanin (NZL) 34 (2/5/3/9/1/7/4/3/(12))
13. Thomas Zajac / Barbara Matz (AUT) 71 (12/(13)/13/12/6/5/2/8/(21))
51. Laura Farese / Matthäus Zöchling (AUT) 169 (19/25/(29)/21/16/24/21//UFD/14)

49er
1. Dylan Fletcher / Stuart Bithell (GBR) 14 (3/3/1/(6)/2/5)
3. Benjamin Bildstein / David Hussl (AUT) 21 (37-UFD/4/4/11/1/1)
87. Keanu Prettner / Marco Baumann (AUT) 124 (23/24/(28)/24/26)

Live-Infos auf https://www.trofeoprincesasofia.org/en/default/races/race