Perfekter Saisonstart

 

Typischer Saisonbeginn - der Hofbauercup in Portoroz. Leider nehmen immer weniger Boote an dieser feinen, familiären und hoch sportlichen Veranstaltung teil. Der Qualität des Feldes tut dies keinen Abbruch. Immerhin konnten vier Boote zumindest eine Wettfahrt gewinnen. Kletzi setzte sich schließlich klarer durch, als es der knappe Punktestand verrät und verwies Peter Steinkogler, Vorjahressieger Reinhard Opitz und das PSVW-Sailingteam (Gewinner 2015) auf die Plätze.

Beim anschließenden OneDesign Business Sprint von Umag nach Biograd musste sich Kletzi mit krankheitsbedingten Ausfällen und damit dezimierter Crew abfinden. Nicht einfach in einer Langstrecke über etwa 130 Seemeilen. Zusätzlich brach sich bald nach dem Start ein Mannschaftsmitglied eine Rippe und konnte nur noch navigatorisch mithelfen. Nach 29 Stunden durchgängig am Ruder querte Kletzi mit dem Ceelmarine-Team die Ziellinie in Biograd, bis zuletzt gefordert vom PSVW-Sailingteam.

Tracking Business Sprint: http://www.tractrac.com/web/event-page/event_20170421_OneDesignB/1017/