Simon Koller Vizejugendmeister

Die Jugendmeisterschaften 2021 fanden heuer ganz im Westen beim Yacht Club Hard am Bodensee statt. Eigentlich war diese Großveranstaltung schon für 2020 geplant, musste aber im Vorjahr coronabedingt verschoben werden. Heuer war es wieder möglich alle Jugendklassen gemeinsam an einem Ort segeln zu lassen. Der Yachtclub Hard hatte die Organisation gut im Griff. Trotz Windmangels an den letzten beiden Tagen konnten alle Klassen ihre Meister ermitteln.

Der Burgenländische Yacht-Club war mit 7 Seglern bei diesem Event vertreten.

Den größten Erfolg gab es in der Optimistklasse errang Simon Koller die Silbermedaille hinter David Rohde und bestätigte damit seine tolle Form. Für Simon war diese Medaille nach der WM-Qualifikation und Teilnahme am Gardasee schon das zweite Highlight in dieser Saison. Platz 59 ging an Caroline Pois und Platz 61 an Paul Michaelis.

Kathi Koller debütierte in der Zoom Klasse und erreichte auf Anhieb Platz 6 unter 15 TeilnehmerInnen.

Unser junges Laserteam hatte die weite Anfahrt nach Vorarlberg selbständig in Angriff genommen und sammelte erste Erfahrungen in einem größeren Feld. Die Platzierungen waren erwartungsgemäß noch in der zweiten Hälfte (15-Jonah Maier, 17-Isabel Pois, 18-Ferdinand Steffan, 20-Benn Beranek). Wenn diese Truppe so ambitioniert weiter arbeitet, werden wir sie bald auf der ersten Seite der Ergebnislisten finden.

Wir freuen uns sehr, dass der BYC trotz der weiten Anreise so zahlreich in Vorarlberg vertreten war und gratulieren allen Teilnehmern.

Foto Credit: Yacht Club Hard