virtuelle Fragestunde

In herausfordernden Zeiten braucht es oftmals neue Ansätze.

Die Corona Pandemie stellt uns laufend vor neue Herausforderungen. Derzeit ist nichts planbar, Versammlungen sowie Veranstaltungen sind nicht gestattet und nicht alle Mitglieder haben die technischen Möglichkeiten virtuell an einer Mitgliederversammlung teilzunehmen. Genau das ist uns aber wichtig. Wir wollen, dass alle Mitglieder dieselben Voraussetzungen zur Teilnahme haben. Deshalb haben wir uns als Vorstand für folgende Vorgehensweise entschlossen:

Wir halten im März keine virtuelle Mitgliederversammlung ab aber am 27.März um 14.00 Uhr halten wir eine virtuelle Fragestunde. Die Zugangsdaten finden Sie dann auf der Homepage. 

Im November 2021 planen wir wieder eine Mitgliederversammlung wo alle vor Ort sein können und hier werden die notwendigen Beschlüsse für 2020 und 2021

nachgeholt. Seitens der Vereinsbehörde ist diese Vorgehensweise gedeckt. Es gibt hier eine Frist bis zum 31.12.2021. Sollte es bis dahin aus Pandemiegründen nicht möglich sein eine Mitgliederversammlung abzuhalten, ist mit der Fristverlängerungen seitens der Behörde zu rechnen.

Wichtig ist derzeit nur, dass wir alle sowohl persönlich als auch als Verein gut durch diese, nicht leichten, Zeiten kommen.

In diesen Sinne hoffen wir, dass wir heuer im Sommer eine halbwegs normale Saison haben, alle Vorbereitung dazu wurden getroffen.

Bleibt gesund

 

Euer Vorstand